Jobsuche und die Spuren der Bewerber im Internet

Vorsicht, der Personaler liest mit!
Quelle www.focus.de : Verstecken gilt nicht im Web: Viele Personalchefs nehmen schon vor dem Vorstellungsgespräch die Kandidaten per Internetrecherche gezielt ins Fadenkreuz. Für Bewerber mit dunklen Flecken auf der Internetweste kann das schon mal das vorzeitige Aus bedeuten.

In Foren und Weblogs ist es schick, nach Herzenslust über andere Menschen – einschließlich Arbeitgeber und Kollegen – zu lästern. Auch mit der Online-Preisgabe pikanter Details aus dem eigenen Privatleben haben viele Zeitgenossen kein Problem. Weiterlesen...

Kommentar von mobbing-web:

Daher, auch wenn man rausgemobbt wurde, sollte man es sich reiflich überlegen im Web über den Ex-Arbeitgeber oder Ex-Kollegen herzuziehen, nach der Art wie es Mobber tun!

Da gibt es Mobbing-Opfer, die offensichtlich so von Hass besessen sind, – und in ihrem Blog, wiki, Forum, per Mails, etc. alles schlecht reden, beleidigen, übel nachreden und dritte aufwiegeln, sie verbreiten Lügen und scheinen sogar noch Stolz zu sein, wenn sie verklagt oder abgemahnt werden. Dabei bedienen sie sich williger Helfer. Es hat den Anschein diese Mitbürger legen gar keinen wert mehr auf ein neuen Arbeitsplatz, – wie kann man nur so Dumm sein (?) und z.B. ein Ärztliche Attest (2,3,4,5,6,) oder ein Rentenbescheid im Web veröffentlichen?


Abbildung-Quelle:http://www.mobbing-gegner.de/WeiteWelt/Behinderung/attest.jpg

Daher unser Rat: So etwas gehört
nicht ins Web! Hände weg von selbsternannten Mobbingberater und Mobbing-Gegner die Hilfe anbieten und private Infos anfordern!

www.mobbing-web.de

****
Stimmen gegen Mobbing

Advertisements

Über kdm13

Homepage: http://www.kdm13.de/
Dieser Beitrag wurde unter Angst, Berlin, Deutschland, Diskriminierung, Fallobst, jobsuche, Link, lobby gegen mobbing, Medien, Mobbing, mobbing am Arbeitsplatz, Mobbing-Experte, Mobbing-Gegner, mobbing-web, mobbingweb, Politik, Recht, stalking, Statement, Stimmen gegen Mobbing, Tatbestand, Tenor, Zukunft abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s