Wahlprüfsteine hinsichtlich Mobbing zur diesjährigen Bundestagswahl

Lesen Sie was unsere Politker zum Thema Mobbing sagen – prüfen Sie die Politiker: www.buerger-marktplatz.de

Mach mit!
Jeder kann mitmachen, Betroffene, Betriebs- und Personalräte, Führungskräfte, Personalverantwortliche, Politiker, Anwälte, Ärzte, Therapeuten, Psychologen, Sozialarbeiter – eben alle, die sich engagieren, -pro Fairness – gegen Mobbing.

Schreiben Sie uns, was Sie fordern, was Sie von Politiker, Unternehmen, Regierung, Chefs, Manager, Anti-Mobbing-Vereine, Gewerkschaften, Gerichte, Staatsanwaltschaft, etc. erwarten, machen Sie Vorschläge zur Prävention! Oder zeigen Sie den Mobbing-Opfern auf, wie Sie Ihre Mobbingsituation überwunden haben, machen Sie den Betroffen Mut, dass Mobbing auch überwunden werden kann. Geben Sie Hinweise, wie man sich als Mobbing-Opfer verhalten sollte, es gibt viele Möglichkeiten zu helfen.

Mobbing – niemals wegschauen!
Mobbing ist jegliche Form wiederholter, verbaler,
psychischer oder körperlicher Belästigung durch einzelne oder mehrere Personen.
Für Mobbing gibt es keine Rechtfertigung. Daher: niemals wegschauen! Quelle:
EU-Webseite gegen Cyber-Mobbing

Advertisements

Über kdm13

Homepage: http://www.kdm13.de/
Dieser Beitrag wurde unter Buendnis gegen Mobbing, Engagement, Mitmach-Aktion, Mobbing, mobbing am Arbeitsplatz, Mobbing hotline, Mobbing in Deutschland, Mobbing-Beratung, Mobbing-Experte, mobbing-Hilfe, Mobbing-Ratgeber, Mobbing-Rechtshilfe, mobbing-web, Mobbingberatung, Mobbingpraevention, mobbingweb abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s