Mobbing & Urlaub

Urlaub & Mobbing: Mobbing-Opfer flüchten in den Urlaub, 1 – 3 Wochen Urlaub,- weg vom Stress, aber die Gedanken kreisen dennoch immer wieder um die Situation am Arbeitsplatz, eine richtige Erholungsphase ist beinahe unmöglich, so meine, vor vielen Jahren gemachten Erfahrungen.
Nur wenige Tage am Arbeitsplatz und man leidet wieder, wenn man sich überhaupt etwas erholt hatte, alles ist wieder wie gehabt am Arbeitsplatz.
Daher vorbeugen und informieren ist besser als heilen, Mobbing-Betroffene sollten den Urlaub dazu nutzen, sich das Problem bewusst zu machen und in der Urlaubszeit um Rat und Hilfe suchen. Weiterlesen…

Advertisements

Über kdm13

Homepage: http://www.kdm13.de/
Dieser Beitrag wurde unter mobbing am Arbeitsplatz, Mobbing-Experte abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Mobbing & Urlaub

  1. marawagner schreibt:

    Guter Hinweis!

    Mobbing mag ja ein etwas ausgenudeltets Wort sein – die Auswirkungen sind aber hammerhart!

    Gemobbte aller Länder vereinigt Euch! Lasst Euch nicht krank machen! Besteht auf „die Würde es Menschen ist unantastbar“ und auf Eurem Recht der „körperlichen Unversehrheit“!

    Nehmt Euch selber ernst und wichtig!

    Sprecht darüber – nicht nur schimpfen, klagen, verzweifeln – sucht Gleichgesinnte und Helfer!

    Grüße von Mara – auch schon betroffen gewesen

    Gefällt mir

  2. Petra schreibt:

    Ist es nicht auf dauer besser den Arbeitsplatz zu wechseln? Natürlich ist es in der heutigen Zeit nicht leicht einen neuen zu finden…aber besser als Krank werden.
    Petra

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s