Mobbing? Bossing? Anti-Mobbing-Gesetz?

Frag die Bundeskanzerlerin Angela Merkel: www.bundeskanzlerin.de/Kontakt

***

Link-Tipp:

www.mobbing-web.de

Advertisements

Über kdm13

Homepage: http://www.kdm13.de/
Dieser Beitrag wurde unter Berlin, Bundesarbeitsgemeinschaft gegen Mobbing, Bundesministerin der Justiz, Bundesministerium für Arbeit und Soziales, Bundesrat, Bundestag, CDU/CSU, csu, Deutscher Bundestag, Deutschland, Diskriminierung, Mitmach-Aktion, Mobbing, mobbing am Arbeitsplatz, Mobbing in Deutschland, Mobbing-Beratung, Mobbing-Experte, mobbing-Hilfe, Mobbing-Rechtshilfe, mobbing-web, mobbingweb, Nicht kategorisiert abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Mobbing? Bossing? Anti-Mobbing-Gesetz?

  1. Petra schreibt:

    Sehr geehrter Frau Merkel,

    es ist an der Zeit, dass durch ein Antimobbinggesetz eine neue Definition, was erlaubt ist und was nicht, ins Leben gerufen wird. Es ist immer wieder schwer, zu beweisen, dass man gemobbt wird. Man steht ständig in einer Beweisnot und befindet sich psychisch letztendlich am Abgrund. Allein die Folgekosten durch Mobbing/ Bossing am Arbeitsplatz durch Krankschreibung, Behandlungen bei Psychologen, Rehabilitationskosten usw.

    Ich bin selbt betroffen und man hat meine Arbeitsleistung ständig kritisiert und mich mürbe gemacht, damit ich kündige. Ich habe einen Altvertrag als Sekretärin Öffentl. Dienst und bin 53 Jahre. Durch die Mobbingaktionen meiner Vorgesetzten bin ich mittlerweile darüber krank geworden und habe Depressionen. Durch Mobbing werden hunderttausende von Arbeitnehmern in die Frührente befördert, weil kein anderer Ausweg mehr besteht.

    Ich wäre Ihnen sehr verbunden, wenn Sie sich dieser Sache annehmen und endlich etwas dagegen getan wird.

    Mit freundlichen Grüßen

    Petra Wehn

    Gefällt mir

  2. paul lista schreibt:

    Hallo Frau Wehn,
    ich kann wie tausende gut mitfühlen!
    Es wäre mehr als an der Zeit, gegen die fiesen und eigentlich kranken Mobber und gegen das Bossing drakonische Strafen zu verhängen. Diese Vorgesezten,die nur eine verliehene Macht haben,die sie oft gar nicht ausüben dürften,weil sie nicht damit umgehen können,sollten zur Rechenschaft gezogen werden.Weshalb gibt es eigentlich keine Internet Seite wo man sie anprangern darf? Dann würden sie selbst einmal am eigenen Leib erleben,wie das ist.
    Mit freundlichen Grüßen

    Peter Lista

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s