1.Mai 2012 – Wir fordern den DGB und seine Mitgliedsgewerkschaften zur Solidarität gegen Mobbing auf!

1.Mai 2012: Wann wird der DGB endlich auch Mobbing ächten? Wir fordern den DGB und seine Mitgliedsgewerkschaften zur Solidarität gegen Mobbing* auf!

Die Gewerkschaften sollten endlich aktiv gegen Mobbing vorgehen, es reicht nicht wenn der DGB „nur“ Beratung und Rechtsbeistand für die Mobbingopfer** anbietet!!! Siehe: http://www.mobbing-web.de/dgbvorstand.php
Zeigt endlich eure Solidarität! Wer wegschaut unterstützt die Täter!

Klaus-Dieter May
Pro Fairness gegen Mobbing
Bürgerinitiative seit 1999
http://www.mobbing-web.de
*)
„Mobbing ist ein Motiv für schwere Gewaltaten“
Vincenz Leuschner, Sozialwissenschaftler an der Freien Universität Berlin: Mit einem Projekt namens Netwass (Networks against School Shootings) wird derzeit an mehr als 100 Schulen in drei Bundesländern erprobt, Attentate zu verhindern.
Die Zahl der Androhungen von Amokläufen wächst. Neuere Daten liegen noch nicht vor. Die vergangenen Amokläufe in Winnenden, Columbine, Erfurt, sie alle haben etwas Schlimmes bewirkt. Deshalb wollen die Wissenschaftler von der Freien Universität Berlin mit diesem Forschungsprojekt dazu beitragen, Fälle von schwerer Schulgewalt schon im Vorfeld zu erkennen und zu verhindern.

**)
„Die Hälfte aller Mobbing-Opfer erkranken
Mobbing reicht von Anschreien, Telefonterror, Drohungen und Redeverbot bis zu sexueller Belästigung und körperlicher Gewalt. Nach Angaben der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin in Dortmund werden jeden Tag mehr als 1,6 Millionen Arbeitnehmer gemobbt. Fast die Hälfte (43,9 Prozent) aller Mobbing-Opfer erkranken infolge des Mobbings.“

Qelle: http://www.mobbing-web.de

Advertisements

Über kdm13

Homepage: http://www.kdm13.de/
Dieser Beitrag wurde unter Arbeitnehmerrechte, Arbeitsrecht, Buendnis gegen Mobbing, DEUTSCHLANDS BEKANNTESTE AKTION GEGEN MOBBING, Diskriminierung, Engagement, Mitmach-Aktion, mobbing am Arbeitsplatz, Mobbing in Deutschland, New, Nicht kategorisiert abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s