Mobbing-web.de: Jahresrückblick 2015

Mobbing am Arbeitsplatz, ein Thema ohne Ende!

Für die Betroffenen hat sich auch 2015 nichts geändert, es gibt zwar immer mehr Hilfsangebote von zahlreichen Vereinen, aber auch dort erfahren die Mobbingopfer wenig Hilfe. Es fehlen einfach die entsprechenden Gesetze, damit die Opfer geschützt werden und sich effektiv wehren können. Richter und die Mehrheit der Politiker schauen weg und sind nicht bereit ernsthaft etwas zu ändern.

Ausgezeichnet mit dem Anti-Mobbing-Award 2015 wurde, Herr Dr. Argeo Bämayr, Facharzt für Neurologie, Psychiatrie und Psychotherapie in Coburg.

Im deutschen Arbeitsrecht gibt es kein „Anti-Mobbing-Gesetz“ und keine spezialgesetzlichen Regelungen gegen Mobbing. Vor Gericht muss in Deutschland weiterhin auf die allgemeinen Schutzgesetze und die allgemein gültigen Rechtsnormen zurückgegriffen werden. Wir fordern daher ein Strafgesetz gegen Mobbing!

Mobbing ist jegliche Form wiederholter, verbaler, psychischer oder körperlicher Belästigung durch einzelne oder mehrere Personen. Für Mobbing gibt es keine Rechtfertigung.

Daher: niemals wegschauen!

>>>Mitmach-Aktion: DEINE STIMME GEGEN MOBBING<<<

www.mobbing-web.de

Unterstützer:

.

Advertisements

Über kdm13

Homepage: http://www.kdm13.de/
Dieser Beitrag wurde unter Arbeitsrecht, Award, Berlin, Bundesarbeitsgemeinschaft gegen Mobbing, Cyber-Mobbing, DEUTSCHLANDS BEKANNTESTE AKTION GEGEN MOBBING, Engagement, gegen Mobbing, Kampagnenbotschafter, lobby gegen mobbing, Mitmach-Aktion, Mobbing, Mobbing Blog, Mobbing hotline, Mobbing in Deutschland, Mobbing-Beratung, Mobbing-Experte, mobbing-Hilfe, Mobbing-Ratgeber, Mobbing-Rechtshilfe, mobbing-web, Mobbingberatung, Mobbingpraevention, Nicht kategorisiert, Politik, Pranger, Pro Fairness gegen Mobbing, Verbraucherinformation, Vereine abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s