abgeordnetenwatch.de | Warum Sie von Politikern eine öffentliche Antwort einfordern sollten

abgeordnetenwatch.de | Warum Sie von Politikern eine öffentliche Antwort einfordern sollten

Quelle: abgeordnetenwatch.de | Warum Sie von Politikern eine öffentliche Antwort einfordern sollten

Advertisements

Über kdm13

Homepage: http://www.kdm13.de/
Dieser Beitrag wurde unter Berlin, Bremen, Engagement, Mobbing, Parteien, Politik, Pranger abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu abgeordnetenwatch.de | Warum Sie von Politikern eine öffentliche Antwort einfordern sollten

  1. kdm13 schreibt:

    Also, ich habe z.B. alle Mitglieder der Bremischen Bürgerschaft und den Senat per Mail angeschrieben und um ein Statement zum Thema Mobbing eingeladen und um Feedback gebeten, für die Bürgerinitiative „Stimmen und Gesichter gegen Mobbing“,

    Die Bürgerschaft (Landtag) besteht aus 68 bremischen und 15 Bremerhavener Vertreterinnen und Vertretern.

    Als einzige, aus Bremen hat Bürgermeisterin Karoline Linnert meine Anfrage beantwortet!

    Ach ja, diese Antwort habe ich auch bekommen:

    „Gesendet: Montag, 07. Dezember 2015 um 07:40 Uhr
    Von: „Bürgerengagement (SOZIALES)“
    An: „klaus-dieter-may“
    Betreff: Nicht gelesen: Aw: Offener Bürgerbrief
    Ihre Nachricht wurde ungelesen gelöscht um Montag, 7. Dezember 2015 06:40:43 UTC.“

    Zusammenfassung: Insgesamt keine Antwort von 66 Mitglieder der Bremischen Bürgerschaft!

    Eine feine Gesellschaft …

    Klaus-Dieter May
    http://www.mobbing-web.de

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s