BKK-Gesundheitsreport 2016: Gesundheit und Arbeit

 

Branche und Alter beeinflussen Krankheit und Gesundheit stark

  1. Dezember 2016 [ BKK ]

Was jemand arbeitet, trägt entscheidend dazu bei, wie gesund beziehungsweise krank die Person ist. Das zeigt der BKK-Gesundheitsreport 2016 „Gesundheit und Arbeit“, für den die Daten von 9,3 Millionen Versicherten (darunter 4,4 Millionen Arbeitnehmern) analysiert wurden. Das Alter der Beschäftigten ist der zweite große Einflussfaktor auf den Krankenstand. Der Gesundheitsreport 2016 ist laut BKK-Angaben repräsentativ für das Erkrankungsgeschehen in der gesamten Arbeitswelt.

Weiterlesen: BKK-Gesundheitsreport 2016 ‚Gesundheit und Arbeit‘ (PDF, 35 MB)

Advertisements

Über kdm13

Homepage: http://www.kdm13.de/
Dieser Beitrag wurde unter Mobbing veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu BKK-Gesundheitsreport 2016: Gesundheit und Arbeit

  1. Francis Bee schreibt:

    … gut, dass es solche Untersuchungen gibt. Leider konnte ich bei der ersten (schnellen) Sichtung nichts entdecken, dass die Betroffenen bei festgestelltem Krankheitsbid auch zügig in die Erwerbsminderungsrente kommen – vorausgesetzt natürlich, dass das vom Betroffenen auch gewünscht wird. Es kann ja nicht sein, dass bei fortgeschrittenem Alter und div. Erkrankungen (chronisch) noch verlangt wird, dass diese betroffene Person sich noch zur Arbeit schleppt und die DRV (Berlin, ehemals BfA) sich sträubt die EMR zu gewähren. Gutachter sind nicht sichere Auskunftsärzte – sie begutachten die einzelne Erkrankung, sehen aber nicht den Menschen in der Gesamtheit. Immerhin hat 1 Mensch alle Erkrankungen auf einmal!
    Da sind Mobbingopfer keine Ausnahme. Ist das Mobbing nicht hinreichend nachzuweisen, hat der Betroffene gemoppte schon verloren. Psychische Schäden können sich vielfach äußern und sind nicht immer nur auf ein bipolares Problem zu reduzieren. Zu diesen Krankheiten zählen sämtliche Hauskrankheiten, teilw. Asthma, Fibromyalgie usw.. Dazu zählen nicht Rheuma & Co., aber sind sie zusätzlich vorhanden, wird es dem Betroffenen schlechter gehen.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s