Mobbing: Jahresrückblick 2018

Es hat sich auch 2018 nichts für die Mobbingopfer geändert. Vereine oder Fachverbände bieten zwar zahlreiche Hilfe an, aber es gibt in Deutschland keinen Verein, Fachverbund, keine Psychologen, etc. die gesetzliche Regelungen gegen Mobbing fordern oder unterstützen! Die Expertinnen und Experten (Diplom Psychologen, Psychologischen Psychotherapeuten)in Sachen Mobbing reden und diskutieren über Mobbing, aber die Betroffenen bleiben außen vor.

Bürgerinitiativen die kostenlos zum Thema Mobbing informieren, werden von den oben genannten als Konkurrenz angesehen, sogar mit Methoden die höchst unfair und auch eine Art von Mobbing sind.

WIR ERWARTEN MEHR RESPEKT!!! 

Die Bremische Bürgerschaft (Der Landtag in Bremen) hat bereits 2x ein Anti-Mobbing-Tag beschlossen, wird allerdings vom Bremer Senat bisher ignoriert! Und wieder stellt sich die Frage: für was braucht Bremen ein Landtag, wenn dessen Beschlüsse vom Bremer Senat nicht umgesetzt werden? Eine feine Gesellschaft von Politiker …

Wie aktuell das Thema Mobbing ist, zeigen die Nachrichten über Mobbing am Arbeitsplatz, Cybermobbing, Mobbing in der Schule, Mobbing im Verein und Mobbing im Internet. Wir wollen das nicht hinnehmen! Alle Menschen müssen vor Mobbing und Diskriminierung geschützt werden,– bei uns und weltweit.

http://www.mobbing-web.de

Pro Fairness gegen Mobbing

logoDANKE AN ALLE DIE UNS BISHER UNTERSTÜTZEN !

Werbeanzeigen

Über kdm13

Homepage: https://www.mobbing-web.de/
Dieser Beitrag wurde unter Beratung, Besprechung, Brüssel, Bremen, Bullying, Engagement, Europa, gegen Mobbing, Gesellschaft, google, Mitmach-Aktion, Mobbing, mobbing am Arbeitsplatz, Mobbing hotline, Mobbing in Deutschland, Mobbing-Beratung, Mobbing-Experte, Mobbing-Ratgeber, Mobbingpraevention veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Mobbing: Jahresrückblick 2018

  1. kdm13 schreibt:

    Papst: Besser Atheist als scheinheilig
    Franziskus findet deutliche Worte: Menschen, die jeden Tag in die Kirche gehen, aber dann schlecht über andere reden oder sie sogar hassen? Diese Leute will der Papst in einem Gotteshaus nicht sehen.
    Quelle: http://t1p.de/eryr

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s